Weihnachten im Walgau

Krippenweg in Satteins, Foto: Sreenshot

Liebe Besucher der KGW-Website, wir möchten Ihnen mit zwei Hinweisen zur Tradition des Krippenbaus ein frohes und vor allem gesundes Weihnachtsfest wünschen! In Satteins wurden über 40 Krippen liebevoll in Szene gesetzt. Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums hat sich der Krippenverein Satteins dazu entschlossen, über die Weihnachtszeit eine Dauerausstellung als Krippenweg durchzuführen. Der Weg ist gut ausgeschildert und es gibt auch einen Flyer zum Mitnehmen. Ein Spaziergang lohnt sich. Online ist der Aufbau des Krippenweges auf YouTube zu sehen.

Der Volkskunst, welche seit Jahrhunderten die Weihnachtsgeschichte verkündet, widmet auch das vorarlberg museum ein Ausstellung und publizierte dazu einen überaus ansprechenden Katalog. 19 Krippenvereine des Landes haben in den letzten Jahren in Zusammenbarbeit mit dem Landeskrippenverband Vorarlberg eigens für das Landesmuseum je eine Weihnachtskrippe gebaut. Aus dem Walgau fertigten "Der Krippenverein Satteins", "Der Verein der Krippenfreunde Nenzing" und der "Krippenbauverein Fellengatter" jeweils ein Krippe an. 

Öffnungszeiten der Ausstellung "19. Krippen fürs Museum" im vorarlberg museum: 22. und 23. Dezember 10.00 bis 18.00 Uhr und am 24. Dezember von 10.00 bis 14.00 Uhr.