Tausende Buchseiten gerettet

Buchseite wird gereinigt, Foto: Walgaublatt

Historisches Kulturgut in Form von alten Büchern und Dokumenten wurde im Stadtarchiv Bludenz gerettet. Dabei handelte es sich laut Stadtarchivar Christof Thöny um 55 Laufmeter Material. Rund dreieinhalb Jahre waren Mitarbeiter von AQUA Mühle Vorarlberg damit beschäftigt, tausende von Buchschimmel und anderen Verschmutzungen befallene kostbare alte Buchseiten und Dokumente im Stadtarchiv Bludenz zu reinigen, zu ordnen und für weitere Generationen zu sichern. Mit der Dienstleistung „Spezialreinigung & Archivaufarbeitung“ komplettiert die in Frastanz beheimatete soziale Einrichtung das Angebot „Mikroverfilmung & Digitalisierung“ und kann stolz auf 20 Jahre Erfahrung in der Sicherung von Kulturgut zurückblicken.

Im Stadtarchiv Bludenz werden historische Bestände von 1850 bis heute aufbewahrt, erfasst und sachkundig betreut. Durch einen Wasserschaden wurden viele der wertvollen alten Bücher und Dokumente beschädigt und von Buchschimmel befallen. Die Abteilung „Archivaufarbeitung & Spezialreinigung“ von Aqua Mühle Vorarlberg ist spezialisiert auf die professionelle Reinigung von schimmelbefallenem Archiv und Bibliotheksgut. 

Der gesamte Artikel steht Ihnen durch die beiden Downloads zur Verfügung.

(Quelle: Walgaublatt, 20. November 2020)