Ludwig Seeger

Ludwig Seeger
Nit lugg lo!

Ludwig Seeger (geb. 1831 Thüringen, gest. 1893 Wien), auch als "Seeger an der Lutz" bekannt, war er Arzt und Mundartdichter. Er war an der Seite seines Vaters Arzt in Ludesch, frühzeitig Vorliebe für turnerische Übungen Nach dem Tod seines Vaters übersiedelte er nach Wien, um einen größeren Wirkungskreis als Heilgymnastiker zu erringen. Seeger war auch Elektrotherapeut im Wiedener Krankenhaus und Erfinder von Zimmerturngeräten, u.a. Fitnesstrainer und Ernährungsberater von Kaiserin Sisi. 

Begann 1879 in Mundart zu dichten, 1888 Büchlein „Nit lugg lo!“ mit Mundartgedichten Volkslied „Uf da Berga ischt mi Läba“ (von Wunibald Briem 1893 vertont).

Bild: Papier, Holz, Glas; 27 x 22 x 2,5 cm